Wohnen und leben am Niederwürzbacher Weiher

Mit der Planung der Seniorenresidenz bei der Würzbachhalle erschaffen wir eine neue Wohnqualität, die es Seniorinnen und Senioren ermöglicht, länger ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben führen zu können. Bei steigendem Bedarf erfolgt, je nach Gesundheitszustand, die Dienstleistung eines Pflegedienstes oder die Übernahme der Betreuung durch eine der hausinternen Abteilungen.

Geplant ist ein Mix aus mehreren Pflegebereichen

EG und 1. Obergsschoss

Pflegeeinrichtung mit 90 Pflegeplätzen
Empfang, Kiosk, Friseur und Fußpflege

2. Obergeschoss

  • 15 Wohneinheiten für betreutes Wohnen
  • Demenzstation
  • Tagespflegeeinrichtung

Staffelgeschoss

10-15 Gästezimmer, welche von den Angehörigen der Patienten genutzt werden können.

Im mittleren Bereich des Gebäudes planen wir einen gastronomischen Betrieb in Form eines Cafés und Restaurants mit Veranstaltungsraum, welcher auch öffentlich genutzt werden kann.

Des Weiteren entsteht eine Physioabteilung für die Bewohner.

Die 3 Solitärbauten werden mit 2 x 9 und 1 x 6-8 Wohnungen auf die Bedürfnisse für betreutes Wohnen zugeschnitten und erhalten Notrufsysteme, welche auf die Anlage im Pflegeheim aufgeschaltet werden können.

Über die Tiefgarage ist dieser Bereich auch mit der Pflegeeinrichtung verbunden, sodass z.B. der Besuch der Gastronomie auch ohne Verlassen der Gebäude barrierefrei möglich ist.